Ladengeschäft 1946Ladengeschäft 1955Ladengeschäft 2004Laden von innen

Die Friedhofsgärtnerei Rademacher wurde am 18. Januar 1946 von Günter Rademacher als kleines Blumengeschäft am Thuner Platz in Berlin-Lichterfelde (am Parkfriedhof) gegründet. Eine ehemalige Wartehalle der Berliner BVG musste dafür erst zu einem "ordentlichen" Blumengeschäft umgebaut werden.

1964 eröffnete er ein weiteres Blumengeschäft mit Friedhofsgärtnerei am Heidefriedhof in Berlin-Mariendorf.

Seit 1968 ist dies der alleinige Sitz unseres Betriebes, von dem aus alle Arbeiten betreut werden.

Am 1. Januar 1985 übernahm der Sohn Lutz Rademacher nach Abschluss des Landschaftsarchitektur-Studiums den inzwischen auf zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewachsenen Familienbetrieb.

Unser Tätigkeitsfeld erstreckt sich auf alle städtischen Friedhöfe im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Grabstellen in anderen Bezirken können wir gerne nach Absprache betreuen.

Es besteht auch die Möglichkeit, Ihre Aufträge auf dem Tierfriedhof in der Schätzelbergstraße auszuführen.

Sie möchten, dass wir Ihre Grabstelle auf einem kirchlichen Friedhof in Tempelhof betreuen? Leider dürfen wir nicht auf den konfessionellen Friedhöfen in der Umgebung tätig werden, da die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden sich die Betreuung der Grabstätten (von wenigen Ausnahmen abgesehen) selbst vorbehalten. Bitte sprechen Sie uns jedoch an, wir versuchen eine für Sie befriedigende Lösung zu finden!

Die Friedhofsgärtnerei Rademacher ist seit 1985 einer von 1500 überprüften Fachbetrieben aus allen Sparten des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG); sie hat bisher alle neun Folgeprüfungen problemlos gemeistert, wurde bei jeder dieser Prüfungen weiter anerkannt und darf derzeit bis zum Jahresende 2018 das Qualitätszeichen "Überprüfter Fachbetrieb Friedhofsgärtnerei" führen.

Die vielen Ideen unserer Kunden haben wir aufgegriffen und auf Bundesgartenschauen (BuGa) bzw. Internationalen Gartenschauen (IGA) in eigene Gestaltungen umgesetzt. Wir wurden dabei mit bisher 30 Medaillen prämiert:

  • 1 x Bronze auf der BuGa in Berlin (1985)
  • 3 x Bronze auf der BuGa in Düsseldorf (1987)
  • 3 x Bronze auf der IGA in Stuttgart (1993)
  • 6 x Bronze und 2 x Silber auf der BuGa in Cottbus (1995)
  • 3 x Bronze auf der BuGa in Magdeburg (1999)
  • 6 x Bronze auf der BuGa in Potsdam (2001)
  • 5 x Bronze und 1 x Silber auf der IGA in Rostock (2003)

Wir sind von der Friedhof Treuhand Berlin Dauergrabpflegegesellschaft als Vertragsgärtnerei für den Heidefriedhof anerkannt und betreuen eine große Anzahl von Grabstellen über einen langfristigen Zeitraum.